Zur Firma
Ausbildung

Mechatroniker/-in (m/w/d)

#
mechaniker
#
elektroniker
#
mechatroniker
#
selb
#
fertigung

Beginn: 01.09.2022

Dauer: 3.5 Jahre

Ort: Vielitzer Str. 43, 95100 Selb

Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss

Dein Gehalt

1. Ausbildungsjahr: 1000 €

2. Ausbildungsjahr: 1100 €

3. Ausbildungsjahr: 1200 €

Wie Dein Alltag aussehen wird

Während deiner Ausbildung wechselst du zwischen der mechanischen und elektronischen Fertigung und bist an diversen Arbeitsplätzen im Einsatz.

In der elektronischen Fertigung: 
Du startest gegen 7:00 Uhr an deinem Arbeitsplatz und erhältst von deinem Ausbilder oder den anderen Abteilungsleitern deine Aufgaben. Da wir über 50 verschiedene Produktvarianten anbieten, wirst du Einblick in alle Messgeräte bekommen. Auf dem Fertigungswagen findest du alle benötigten Bauteile, die du für die Montage der Messgeräte benötigst. Du lernst den Umgang mit elektronischen Bauteilen, wie eine Platine gelötet wird und wie man mit Gefahrenstoffen im Labor oder bei Testmessungen umgeht.

Gegen 9:00 Uhr beginnt eine kleine Frühstückspause und du kannst dir kostenlosen Kaffee in der Küche holen. Mittags darfst du dich dann bei einer größeren Pause erholen und kannst diese frei gestalten. Meistens jedoch spielen unsere Auszubildenden Kartenspiele oder treffen sich zum Imbiss auswärts. Ab 16 Uhr hast du offiziell Feierabend!

In der mechanischen Fertigung:
Dein Arbeitstag startet gegen 7:00 Uhr in unserer mechanischen Fertigung. Unsere Industriemeister werden dir verschiedene Aufgaben geben z.B. Feilen und Bohren von Bauteilen. Das passende Material besorgst du aus dem Mechaniklager. Auf dem Fertigungswagen platzierst du alle von dir hergestellten Bauteile. Während deiner Ausbildung lernst du schrittweise den Umgang mit Werkzeugen und großen Maschinen wie bsp. der CNC-Maschine. 

Gegen 9:00 Uhr sitzen alle Kollegen bei einer kleinen Frühstückspause in der Kaffeeküche. Mittags darfst du dich dann bei einer größeren Pause erholen und kannst diese frei gestalten: im oberen Stockwerk spielen die Auszubildenden Tischkicker oder Dart. Ab 16 Uhr kannst du dich ausstempeln und offiziell Feierabend machen!

Was Du noch unbedingt wissen solltest

Jeden Mittwoch findet für alle Auszubildenden eine interne Weiterbildung von Kollegen aus der Entwicklung und dem Labor statt. Damit bekommst du auch Einblick in den Bau von Sondergeräten oder in die Arbeit unserer Laboranten.

Solltest du noch keinen Führerschein besitzen, kannst du evtl. mit dem Zug anreisen. Unser Firmensitz liegt ca. 800 Meter vom Hauptbahnhof in Selb entfernt.

Wir haben leider keine Kantine, aber du kannst dir mittags vom Season Lieferservice ein Mittagessen, Salate oder Sandwiches bestellen.

Unsere Vorteile

Praxisnahe Ausbildung

Sehr gute Ausbildungsvergütung

Unterstützung bei Fahrtkosten zur Schule

Linseis- Arbeitsbekleidung

Super nette Kollegen :-)

Was Du lernen wirst

Du lernst während der Ausbildung in unserer gesamten Fertigung (mechanischer & elektronischer Bereich):
Mechanik:
- Fertigung von Werkstücken & Bauelementen von Hand und maschinell
- Montage und Demontage von Baugruppen
- Inbetriebnahme Wartung und  Instandsetzung technischer Systeme 
- Überwachung der Produkt- und Prozessqualität
- Planung, Realisierung und Optimierung technischer Systeme und Abläufe

Elektronik:
- zu Beginn deiner Ausbildung: Zuarbeit von erfahrenen Kollegen und Übernahme erster Aufgaben
- Montage von elektronischen Bauteilen
- kleine Reparaturen von Messgeräten
- nach Einarbeitung kannst du bestimmte Messgeräte selbst zusammenbauen bzw. in Zusammenarbeit mit einem Kollegen
- Installation und Qualitätssicherung von fertiggestellten Messgeräten

Was Du mitbringen solltest

Interesse an technischen Tätigkeiten
Handwerkliches Geschick
Durchhaltevermögen (vorwiegend Arbeiten im Stehen)
Du hast Fragen?
Lerne deinen Ansprechpartner im Unternehmen kennen und stelle direkt Fragen.

Frau Alexandra Seizew

Was möchtest du über die Ausbildung wissen?

Schreibe eine Nachricht ...