Datenschutz bei Oabat

Letztes Update: 11.01.2020 (Version 1.3)

Für Oabat ist der Schutz Deiner privaten Daten enorm wichtig, damit Du Dich in unserem Netzwerk wohl fühlst. Diese Richtlinie beschreibt wer wir sind, wie wir persönliche Informationen sammeln, teilen und nutzen und wie Du Deine gemäß DS-GVO gewährten Rechte ausüben kannst. Um Dich ausreichend zu informieren, empfehlen wir, die Datenschutzrichtlinie in vollem Umfang zu lesen. Sollten Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Nutzung privater Informationen auftauchen, kontaktiere uns, indem Du die Kontaktinformationen in Abschnitt 4 nutzt.

I. Einleitung

Mit den folgenden Informationen möchten wir Dir als "betroffene Person" einen Überblick über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf unserer Webseite und Deine Rechte aus den Datenschutzgesetzen geben. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne Eingabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Du besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchtest, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für die "Oabat UG" geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Dich über Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Dir frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder per Post, an uns zu übermitteln.

II. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für die folgende Webseite: www.oabat.de

III. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO ist:

Oabat UG (haftungsbeschränkt)
94528 Fürstenstein
Deutschland
Tel.: 01715114981
E-Mail: deinkontakt@oabat.de
Website: www.oabat.de

IV. Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten erreichst Du wie folgt:

Niklas Hanitsch
Franz-Mayer-Straße 1
93053 Regensburg
Deutschland
Tel.: +49 941 569 55020
E-Mail: dsb@secjur.com


Du kannst Dich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

V. Technik
1. SSL/ TLS-Verschlüsselung

Zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzen wir eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Du erkennst das Vorhandensein einer verschlüsselten Verbindung daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem "http://" ein "https://" steht sowie an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile.

2. Datenerfassung bei Besuch der Webseite/ Speicherung von Logfiles

Beschreibung
Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite erheben wir nur solche personenbezogenen Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt (Server-Logfiles). Mit jedem Aufruf unserer Internetseite werden eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. erfasst, die wir in den Logfiles des Servers speichern.

Zweck der Verarbeitung

  • Korrekte Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite
  • Optimierung der Inhalte unserer Internetseite
  • Gewährleistung einer dauerhaften Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme sowie der Technik unserer Internetseite
  • Statische Auswertung zur Verbesserung des Datenschutz- und Datensicherheitsniveau
  • Bereitstellung von Informationen an Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes

Verarbeitete Daten

  • Nutzungs- und Metadaten (z. B. verwendete Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, eine gekürzte Internet-Protokoll-Adresse (anonymisierte IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems).

Sicherheitsmaßnahmen
Bei den Serverlogfiles handelt es sich um anonyme Daten, die getrennt von allen anderen Deiner personenbezogenen Daten gespeichert werden.

Rechtsgrundlage

  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.
VI. Übermittlung von Daten an Dritte

Im Rahmen unserer Tätigkeit übermitteln wir personenbezogenen Daten an externe Stellen (z. B. Personen, Unternehmen oder rechtlich selbstständige Organisationseinheiten).

VII. Datenverarbeitung in Drittländern

Wir verarbeiten personenbezogene Daten in einem Drittland. Dabei handelt es sich um Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) sowie des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).
Wir verarbeiten Daten nur in Drittländern, in denen ein angemessenes Datenschutzniveau i. S. d. Art. 44-49 DS-GVO vorliegt. Einzelheiten zum konkreten Datenschutzniveau im jeweiligen Drittland findest Du unten unter „Eingesetzte Dienste“ bei den jeweiligen Dienstanbietern.

VIII. Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Dabei handelt es sich um Dateien, die Dein Browser automatisch erstellt und die auf Deinem IT-System gespeichert werden, wenn Du unsere Seite besuchst.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Deiner Identität erhalten.

1. Technisch notwendige Cookies

Beschreibung
Wir setzen technisch notwendige Cookies ein. Dabei handelt es sich um Cookies, die für den Betrieb und die Funktionen unserer Webseite erforderlich sind.

Zweck der Verarbeitung

  • Anbieten unserer Dienstleistungen
  • Ermöglichung der Nutzung unserer Webseitenfunktionen

Rechtsgrundlage

  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.
2. Technisch nicht notwendige Cookies

Beschreibung
Wir setzen technisch nicht notwendige Cookies ein. Dabei handelt es sich um Cookies, die für den Betrieb der Webseite sowie die Bereitstellung spezifischer Seitenfunktionen technisch nicht zwingend erforderlich sind. In der Regel handelt es sich dabei um Drittanbieter-Cookies, mit denen das Surfverhalten von Nutzern analysiert und nachvollzogen werden kann.

Zweck der Verarbeitung

  • Reichweitenmessung und Tracking Auswertung von Besucherverhalten und Profiling Optimierung unseres Angebots

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).

Widerrufsrecht
Du kannst Deine Einwilligung in das Setzen von Cookies jederzeit widerrufen.

IX. Registrierung und Anmeldung als Benutzer
1. Oabat Account

Oabat-Standard-Account

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Geburtsdatum (optional)
  • Telefonnummer (optional)
  • Foto (optional)

Oabat-Bewerbungs-Account
Wenn du dich beim Oabat-Bewerbungs-Account registriert, verarbeiten wir zusätzlich die folgenden Daten:

  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Bewerbung (individuell ausgestaltete personenbezogene Daten, die Du uns übermittelst)

Rechtsgrundlage

  • Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1. lit. b DS-GVO)

Durch eine Registrierung bei Oabat wird ferner die von Deinem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient. Die Rechtsgrundlage stellt unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.
Sofern die Datenverarbeitung zur Erreichung des Zwecks nicht mehr erforderlich ist, werden deine personenbezogenen Daten gelöscht.

2. Facebook Connect

Anbieter
Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (Facebook).

Beschreibung und Zweck der Verarbeitung
Du kannst auf unserer Webseite mit dem Social Plugin „Facebook Connect“ ein Kundenkonto erstellen bzw. Dich registrieren und mittels der Single Sign On-Technik anmelden. Voraussetzung hierfür ist, dass Du über ein Facebook-Profil verfügst. Wenn Du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Du kein Facebook-Profil besitzt oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich Deiner IP-Adresse) wird von Deinem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Über die Verwendung dieses "Facebook Connect"-Buttons auf unserer Website hast Du außerdem die Möglichkeit, sich mittels Deiner Facebook-Nutzerdaten auf unserer Website einzuloggen bzw. zu registrieren. Ausschließlich dann, wenn Du vor dem Anmeldeprozess auf Basis eines entsprechenden Hinweises über den Austausch von Daten mit Facebook Deine ausdrückliche Einwilligung erteilst, erhalten wir bei Verwendung des "Facebook Connect"- Buttons von Facebook, abhängig von Deinem persönlich getroffenen Datenschutzeinstellungen bei Facebook, die in Deinem Profil hinterlegten allgemeinen und öffentlichen zugänglichen Informationen. Zu diesen Informationen gehören die Nutzer-ID, der Name, das Profilbild, das Alter und das Geschlecht.
Wir weisen darauf hin, dass es nach Änderungen der Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Facebook bei Erteilung der Einwilligung auch zu einer Übertragung Deiner Profilbilder, der Nutzer-IDs Deiner Freunde und der Freundesliste kommen kann, wenn diese in Deinen Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook als "öffentlich" markiert wurden. Die von Facebook übermittelten Daten werden bei uns zur Erstellung eines Benutzerkontos mit den notwendigen Daten, falls diese von Dir bei Facebook dazu freigegeben wurden (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail Adresse, Geburtsdatum), gespeichert und verarbeitet. Umgekehrt können auf Basis Deiner Einwilligung Daten (z.B. Informationen zu Deinem Surf- bzw. Kaufverhalten) von uns an Dein Facebook-Profil übertragen werden.

Rechtsgrundlage
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO)

Datenschutzerklärung
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR
Wir haben mit Facebook Standarddatenschutzklauseln vereinbart: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum

Werbeeinstellungen
Wenn Du nicht möchtest, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Deinem Facebook-Profil zuordnet, musst Du Dich vor Deinem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Du kannst das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Deinen Browser komplett verhindern, z.B. mit "Adblock Plus" (https://adblockplus.org/de/ ).

3. Google Sign-In

Anbieter
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung und Zweck der Verarbeitung
Auf unserer Website kannst Du Dich zur Erstellung eines Kundenkontos bzw. zur Registrierung mittels des Social Plugins "Google Sign-In" im Rahmen der sog. Single Sign On-Technik anmelden, falls Du über ein Google-Profil verfügst. Die Social Plugins von "Google Sign-In" bzw. "Mit Google registrieren" auf unserer Internetseite erkennst Du an einem roten Button mit dem Google-Logo und der Aufschrift "Google Sign-In" bzw. "Mit Google registrieren" bzw. "Mit Google anmelden" bzw. "Anmeldung mit G".
Wenn Du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Google die Information, dass Dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hast, auch wenn Du kein Google-Profil besitzt oder gerade nicht bei Google eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich Deiner IP-Adresse) wird von Deinem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Über die Verwendung dieses Google-Buttons auf unserer Website hast Du außerdem die Möglichkeit, Dich mittels Deiner Google-Nutzerdaten auf unserer Website einzuloggen bzw. zu registrieren. Ausschließlich dann, wenn Du vor dem Anmeldeprozess auf Basis eines entsprechenden Hinweises über den Austausch von Daten mit Google Deine ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO erteilst, erhalten wir bei Verwendung des Google- Buttons von Google, abhängig von Deinen persönlich getroffenen Datenschutzeinstellungen bei Google, die in Deinem Profil hinterlegten allgemeinen und öffentlichen zugänglichen Informationen.
Wir weisen darauf hin, dass es nach Änderungen der Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Google bei Erteilung der Einwilligung auch zu einer Übertragung Deiner Profilbilder, der Nutzer-IDs Deiner Freunde und der Freundesliste kommen kann, wenn diese in Deinem Privatsphäreeinstellungen bei Google als "öffentlich" markiert wurden. Die von Google übermittelten Daten werden bei uns zur Erstellung eines Benutzerkontos mit den notwendigen Daten, falls diese von Dir bei Google dazu freigegeben wurden (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail Adresse, Geburtsdatum), gespeichert und verarbeitet. Umgekehrt können auf Basis Deiner Einwilligung Daten (z.B. Informationen zu Deinem Surf- bzw. Kaufverhalten) von uns an Dein Google-Profil übertragen werden. Die erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an den zu Beginn dieser Erklärung genannten Verantwortlichen widerrufen werden.

Rechtsgrundlage
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO)

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR
Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/

Datenschutzerklärung
Weitere Hinweise findest Du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

4. Anmeldung mit Apple

Anbieter
Apple Inc., Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA (Apple).

Beschreibung und Zweck der Verarbeitung
Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich „Mit Apple anmelden“ zu registrieren und anzumelden. Wenn Du „Mit Apple anmelden“ wählst, wird deine Apple-ID und mit unserem Dienst verknüpft. Dabei hast du die Wahl, ob Du Deine E-Mail-Adresse mit uns teilen oder sie verbergen willst. Sofern Du Deine Mail-Adresse mit uns teilst, erhalten wir Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse, die mit Deiner Apple-ID verknüpft sind. Wählst Du dagegen, dass Du deine E-Mail-Adresse verbergen willst, erstellt Apple eine zufällige E-Mail-Adresse. Alles was anschließend an diese E-Mail-Adresse gesendet wird, wird automatisch an die E-Mail-Adresse weitergeleitet, die mit Deiner Apple-ID verknüpft ist.

Rechtsgrundlage
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO)

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR
Wir haben mit Apple Standarddatenschutzklauseln vereinbart: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum

Datenschutzerklärung
Weitere Hinweise findest Du in der Datenschutzerklärung von Apple: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/

X. Registrierung und Anmeldung als Unternehmen

Du hast die Möglichkeit, Dein Unternehmen auf unserer Internetseite unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren.

Admin-Konto

  • Name des Unternehmens
  • Adresse
  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage

  • Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1. lit. b DS-GVO)

Durch eine Registrierung bei Oabat wird ferner die von Deinem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Rechtsgrundlage

  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO)
XI. Nutzung der Oabat-Plattform

Auf unserer Plattform bieten wir Dir verschiedene Funktionsmöglichkeiten an.

1. Bewerbung

Du hast zwei verschiedene Möglichkeiten, Dich bei einem Unternehmen zu bewerben.

Direkte Bewerbung
Du kannst durch einen entsprechenden Link direkt auf die Webseite des jeweiligen Unternehmens gelangen und dich dort bewerben.

Bewerbung über Oabat
Alternativ kannst Du Deine Bewerbung inklusive der dazu gehörigen Unterlagen direkt bei Oabat hochladen. Das Unternehmen, auf dessen Stellenangebot Du Dich beworben hast, hat anschließend die Möglichkeit, die Bewerbungsunterlagen einzusehen.

Verarbeitete Daten

  • Bestands- und Kontaktdaten (z. B. Vor- und Nachname, Alter, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Bewerbungsdaten (z. B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Nachweise)

In beiden Fällen ist das jeweilige Unternehmen Verantwortlicher i. S. d. DS-GVO für die Verarbeitung deiner Bewerbungsdaten. Sofern du Deine Bewerbung direkt bei Oabat hochlädst, speichern wir diese als Auftragsverarbeiter für das jeweilige Unternehmen.
Hinsichtlich der konkreten Datenverarbeitung beim Bewerbungsprozess verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen desjenigen Unternehmens, bei dem Du Dich konkret beworben hast.

2.Unternehmen liken

Du hast die Möglichkeit, Unternehmensprofile zu „liken“. Dabei werden Dein Name sowie Dein Profilbild verarbeitet. Das Unternehmen erfährt Deinen Namen sowie Dein Profilbild, wenn Du dem entsprechenden Unternehmensprofil einen Like gegeben hast.

Verarbeitete Daten

  • Name
  • Profilbild
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse, Zeitpunkt des Likes)
3. Kommunikation mit Unternehmen

Du hast die Möglichkeit, einem Unternehmen, das Dich interessiert, eine Nachricht zu schreiben. Das Unternehmen, dem Du geschrieben hast, erfährt Deinen Namen sowie Dein Profilbild. Daneben verarbeiten wir auch den Inhalt

Verarbeitete Daten

  • Name
  • Profilbild
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse, Zeitpunkt der Nachricht)

4. Kommunikation mit Nutzern

Als Unternehmen hast Du die Möglichkeit, Interessenten eine Nachricht zu schreiben. Voraussetzung hierfür ist, dass ein Interessent Dein Unternehmen geliked hat, dass ein Interessent Dir geschrieben hat oder dass sich ein Interessent beworben hat.

Verarbeitete Daten

  • Name
  • Profilbild des Ansprechpartners des Unternehmens
XII. Kontaktaufnahme / Kontaktformular

Beschreibung
Wir bieten Dir verschiedene Möglichkeiten an, um mit uns in Kontakt zu treten (z. B. per E-Mail, Chat oder Telefon).

Verarbeitete Daten

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)
  • Inhaltsdaten (z. B. eingegebene Textinhalte, Lichtbilder, Videos)

Beschreibung
Verarbeitete Daten bei Nutzung des Kontaktformulars Wenn Du unser Kontaktformular nutzt, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Deine Nachricht

Zweck der Verarbeitung
Beantwortung von Kontaktanfragen Kommunikation

Rechtsgrundlage
Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DS-GVO), sofern Deine Anfrage im Zusammenhang mit vorvertraglichen Maßnahmen oder mit einem bestehenden Vertrag mit uns beruht. Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO). Wenn Deine Anfrage unabhängig von vertraglichen oder vorvertraglichen Maßnahmen erfolgt, stellen unsere berechtigten Interessen die Rechtsgrundlage dar. Das berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

XIII. Bewerbung

Beschreibung
Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich auf Stellenangebote zu bewerben und uns online oder postalisch Deine Bewerbung zukommen zu lassen.

Verarbeitete Daten

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Bewerbungsdaten (z. B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Nachweise)
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten (z. B. Gesundheitsdaten, Schwerbehinderteneigenschaft, Daten über die rassische und ethnische Herkunft).

Zweck der Verarbeitung

  • Durchführung des Bewerbungsverfahrens und Finden von geeigneten Bewerbern.

Rechtsgrundlage

  • Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i. V. m. § 26 Abs. 1 BDSG).
  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GV). Sofern wir Deine Einwilligung einholen (z. B. für die Aufnahme in unseren Bewerberpool) stellt dies die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dar.

Sofern besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden erfolgt die Verarbeitung auf den folgenden Grundlagen:

  • Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 lit a DS-GVO)
  • Gesundheitsvorsorge oder Arbeitsmedizin, Beurteilung der Arbeitsfähigkeit des Beschäftigten, medizinische Diagnostik, Versorgung oder Behandlung im Gesundheits- oder Sozialbereich oder Verwaltung von Systemen und Diensten im Gesundheits- oder Sozialbereich (Art. 9 Abs. 2 lit. h DS-GVO
  • Ausübung der aus dem Arbeitsrecht und dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erwachsenden Rechte und Nachkommen der diesbezüglichen Pflichten durch den Verantwortlichen oder die betroffene Person (Art. 9 Abs. 2 lit. c DS-GVO).

Speicherdauer
Sofern es nach Abschluss des Bewerbungsverfahren zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses kommt, erfolgt gegebenenfalls eine Weiterverarbeitung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Andernfalls bewahren wir die Daten grundsätzlich sechs Monate auf. Anschließend erfolgt eine datenschutzkonforme Löschung oder Entsorgung. Eine längere Speicherung ist dann möglich, wenn wir Dich nach Einholung Deiner Einwilligung in unseren Bewerberpool aufnehmen.

XIV. Unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken

Damit wir auch in sozialen Netzwerken mit Dir kommunizieren und über unsere Leistungen informieren können, sind wir dort mit eigenen Seiten vertreten. Wenn Du eine unserer Social Media Seiten besuchst, sind wir hinsichtlich der dadurch ausgelösten Verarbeitungsvorgänge, welche personenbezogene Daten betreffen, mit dem Anbieter der jeweiligen Social-Media-Plattform gemeinsame Verantwortliche im Sinne des Art. 26 DS-GVO.
Wir sind dabei nicht der originäre Anbieter dieser Seiten, sondern nutzen diese lediglich im Rahmen der uns gebotenen Möglichkeiten der jeweiligen Anbieter.
Daher weisen wir vorsorglich darauf hin, dass Deine Daten möglicherweise auch außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden. Eine Nutzung kann daher Datenschutzrisiken für Dich haben, da die Wahrung Deiner Rechte z.B. auf Auskunft, Löschung, Widerspruch, etc. erschwert sein kann und die Verarbeitung in den sozialen Netzwerken häufig direkt zu Werbezwecken oder zur Analyse des Nutzerverhaltens durch die Anbieter erfolgt, ohne dass dies durch uns beeinflusst werden kann. Werden durch den Anbieter Nutzungsprofile angelegt, werden dabei häufig Cookies eingesetzt bzw. das Nutzungsverhalten direkt Deinem eigenen Mitgliedprofil der sozialen Netzwerke zugeordnet (sofern Du hier eingeloggt bist).
Die beschriebenen Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses und des berechtigten Interesses des jeweiligen Anbieters, um mit Dir in einer zeitgemäßen Art und Weise kommunizieren bzw. Dich über unsere Leistungen informieren zu können. Musst Du bei den jeweiligen Anbietern eine Einwilligung zur Datenverarbeitung als Nutzer abgeben, bezieht sich die Rechtsgrundlage auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO i.V.m. Art. 7 DS-GVO.
Da wir keine Zugriffe auf die Datenbestände der Anbieter haben, weisen wir darauf hin, dass Du Deine Rechte (z.B. auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, etc.) am besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter gelten machst. Weiterführende Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten in den sozialen Netzwerken und der Möglichkeit von Deinem Widerspruchs- bzw. Widerrufsrecht (sog. Opt-Out) Gebrauch zu machen, haben wir nachfolgend bei dem jeweiligen von uns eingesetzten Anbieter sozialer Netzwerke aufgeführt:

1. Facebook

Anbieter
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (Facebook).

Opt-Out und Werbeeinstellungen
https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

Gemeinsame Verantwortlichkeit
Als Fanpage-Betreiber stellt uns Facebook sog. “Facebook-Insights“ zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um diverse Statistiken, die uns Aufschluss darüber geben, wie unsere Facebook-Fanpage verwendet wird. Zur Erstellung dieser Statistiken werden von Ihnen bereitgestellte Daten (darunter auch personenbezogene Daten) durch Facebook und uns als gemeinsame Verantwortliche i. S. v. Art. 26 Abs. 1 DS-GVO verarbeitet. Wir haben gemeinsam mit Facebook eine Vereinbarung gem. Art 26 DS-GVO getroffen, deren Inhalt Du hier nachlesen kannst: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR
Wir haben mit Facebook Standarddatenschutzklauseln vereinbart: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum

Rechtsgrundlage und Zwecke der Verarbeitung von Facebook
https://www.facebook.com/about/privacy/legal_bases sowie https://de- de.facebook.com/policy.php

2. Instagram

Gemeinsam mit uns für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung (Datenrichtlinie): http://instagram.com/legal/privacy/
Opt-Out und Werbeeinstellungen: https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/
Facebook ist dem EU-U.S. Privacy Shield Abkommen beigetreten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

3. LinkedIn

Gemeinsam mit uns für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:
LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Opt-Out und Werbeeinstellungen: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out
LinkedIn ist dem EU-U.S. Privacy Shield Abkommen beigetreten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active

4. XING

(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Deutschland:
XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland
Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Auskunftsanfragen für XING Mitglieder: https://www.xing.com/settings/privacy/data/disclosure

5. YouTube

(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Europa:
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out und Werbeeinstellungen: https://adssettings.google.com/authenticated
Google ist dem EU-U.S. Privacy Shield Abkommen beigetreten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

6. TikTok

(Mit-) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung in Europa:
TikTok Inc., 10100 Venice Beach, Culver City, CA 90232 USA
Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie. https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de

XV. Google Ad Manager (vormals DoubleClick)

Anbieter
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung
Der Google Ad Manager ist ein Echtzeitmarktplatz für das Google Displaynetzwerk Dort kann Werbung gekauft und verkauft werden. Werbetreibende können diesen Markt nutzen, um im Internet Gebote für Displaywerbung abzugeben. Wenn eine unserer Kampagnen auf das Displaynetzwerk ausgerichtet ist, haben wir automatisch Zugriff auf Ad Manager-Publisher-Websites, die die Google Ads-Richtlinien einhalten.

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. Interesse an Inhalten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Rechtsgrundlage
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/ Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy.

XVI. Adobe Typekit

Anbieter
Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland (Adobe).

Beschreibung und Zweck der Verarbeitung
Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst, der uns Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Dein Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Deiner IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Rechtsgrundlage
Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.). Das berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken Datenschutzerklärung Weitere Informationen zu Adobe Typekit findest Du in den Datenschutzhinweisen von Adobe: www.adobe.com/privacy/typekit.html

XVII. Google Fonts

Anbieter
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung und Zweck der Verarbeitung
Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Beim Aufruf einer Seite lädt Dein Browser die benötigten Web Fonts in Deinem Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Internetseite.

Rechtsgrundlage
Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.). Das berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken

Verarbeitete Daten

  • IP-Adresse

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR
Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/

Datenschutzerklärung
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

XVIII. Google Analytics

Anbieter
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung und Zweck der Verarbeitung
Google Analytics ist ein Tracking-Tool, dass u. A. die Herkunft die Nutzung unserer App untersucht und analysiert, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sicherheitsmaßnahme: IP-Adressen-Anonymisierung
Wir haben Deine IP-Adresse anonymisiert.

Opt-Out-Cookie
Opt-Out-Cookie Du kannst die Erfassung Deiner personenbezogenen Daten durch Googleverhindern, indem Du auf den folgenden Link klickst: Google Analytics deaktivieren. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch unserer Webseite verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Deinem Gerät abgelegt. Wenn Du die Cookies in diesem Browser löscht, musst Du das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Du kannst die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. Interesse an Inhalten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Rechtsgrundlage
Einwilligung: (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO) Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/ Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy?hl=de Weitere Informationen zum Datenschutz https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

XIX. YouTube (Videos)

Anbieter
YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Beschreibung und Zweck der Verarbeitung
Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die von uns betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Deinem IT-System automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Dich besucht wird. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Deinem YouTube-Account zugeordnet. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt bist; dies findet unabhängig davon statt, ob Du ein YouTube-Video anklickst oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Dir nicht gewollt, kannst Du die Übermittlung dadurch verhindern, dass Du dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem YouTube-Account ausloggt.

Rechtsgrundlage
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO)

Datenschutzerklärung
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

XX. Google Tag Manager

Anbieter
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung
Der Google Tag Manager gibt uns die Möglichkeit Webseite-Tags zu verwalten und Dienste in unser Online-Angebot zu integrieren. Der Google Tag Manager selbst ermöglicht keine Erstellung von Nutzerprofilen.

Zweck der Verarbeitung

  • Einbau und Aktualisierung von Webseiten-Tags

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. Interesse an Inhalten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Rechtsgrundlage

  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO). Die berechtigten Interessen entsprechen unseren oben genannten Zwecken.

Datenschutzerklärung
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

XXI. Sentry

Anbieter
Sentry, 1501 Mariposa St #408, San Francisco, CA 94107, USA (Sentry).

Beschreibung und Zweck der Verarbeitung
Wir verwenden den Dienst Sentry, um die technische Stabilität unseres Dienstes durch Überwachung der Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern. Sentry dient allein diesen Zielen und wertet keine Daten zu Werbezwecken aus. Die Daten der Nutzer, wie z.B. Angaben zum Gerät oder Fehlerzeitpunkt werden anonym erhoben und nicht personenbezogen genutzt sowie anschließend gelöscht.

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. Interesse an Inhalten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Rechtsgrundlage
Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO)

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR
Wir haben mit Sentry Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Union vereinbart: https://sentry.io/legal/dpa/2.0.0/ Datenschutzerklärung https://sentry.io/privacy/.

XXII. Deine Rechte als betroffene Person
1. Bestätigung

Du hast das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

2. Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

Du hast Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu erhalten.

3. Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Du hast das Recht, die Berichtigung Dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Dir das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

4. Löschung (Art. 17 DS-GVO)

Du hast das Recht, von uns zu verlangen, dass personenbezogenen Daten, die Dich betreffen, unverzüglich gelöscht werden, wenn einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung nicht erforderlich ist.

5. Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

6. Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Du hast das Recht, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin hast Du das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde. Zudem hast Du bei der Ausübung Deines Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

7. Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder f (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO. Legst Du Widerspruch ein, werden wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deinen Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. In Einzelfällen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Du kannst jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprichst Du gegenüber uns der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Zudem hast Du das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Dich betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Dir steht es frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, Dein Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8. Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Du hast das Recht, Deine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

9. Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Du hast das Recht, Dich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

XXIII. Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Deine personenbezogenen Daten nur so lange, wie es der Speicherungszweck erfordert oder dies durch Rechtsvorschriften bestimmt ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

XXIV. Aktualität und Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den folgenden Stand: Dezember 2020. Wenn wir unsere Internetseite und unsere Angebote weiterentwickeln oder sich gesetzliche oder behördliche Vorgaben ändern, kann es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kannst Du jederzeit auf der Website unter "www.oabat.de/datenschutz“ abrufen.