Zur Firma
Ausbildung

Mechatroniker/-in (m/w/d)

#
robotik
#
mechatronik
#
technik
#
elektronik

Beginn: 01.09.2022

Dauer: 3.5 Jahre

Bewerbungsfrist: 01.08.2021 bis 31.10.2021

Ort: Hofmark-Aich-Str. 25, 84030 Landshut

Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss

Dein Gehalt

1. Ausbildungsjahr: 1035 €

2. Ausbildungsjahr: 1089 €

3. Ausbildungsjahr: 1160 €

4. Ausbildungsjahr: 1207 €

Dein Ausbilder

Gerald Rudolf

Gerald Rudolf ist seit 1991 in der gewerblich-technischen Ausbildung bei ebm-papst in Landshut tätig, seit mittlerweile acht Jahren leitet er diesen Bereich. Damit er für die Auszubildenden stets ansprechbar ist, befindet sich sein Büro direkt in der Ausbildungswerkstatt.

Unsere Vorteile

Abwechslungsreiche Tätigkeiten

Gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Umfangreiche Zusatzleistungen

Tarifliche Vergütung

Flexible Arbeitszeiten

Was Du lernen wirst

Du startest die Ausbildung in unserer Ausbildungswerkstatt und wirst dort insgesamt zwei Jahre eingesetzt. Zuerst werden dir die Basics gezeigt und du lernst das Bohren, Fräsen, Drehen, Feilen, Biegen und Löten. Es folgt das breite Feld der Mechatronik: Wie werden elektrische, pneumatische und hydraulische Steuerungen aufgebaut und geprüft? Wie kann man mechatronische Systeme designen, programmieren und erstellen? Wie geht man richtig mit Hard- und Softwarekomponenten um? Wie bringt man den Fertigungsroboter dazu, sich so zu bewegen, wie man es will? Das ist ganz schön viel Wissen, das du bekommst! Und im Anschluss an deine Zeit in der 
 Ausbildungswerkstatt kannst du dieses Wissen direkt im Unternehmen anwenden. Im Abteilungsdurchlauf wirst du in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Du lernst alle Fertigungsstrecken, einschließlich der Roboterstrecken kennen und hilfst den Kollegen dabei, die Anlagen zu rüsten und auch Fehler zu beheben. Im Bereich Forschung & Entwicklung unterstützt du beim Prüfstandsaufbau und nimmst verschiedene Messungen vor –
damit hilfst du bei der Weiterentwicklung unserer Produkte. In der IT bist du mit dabei, wenn neue Systeme installiert und bestehende Hard- und Software gewartet werden. Außerdem trägst du im Qualitätswesen dazu bei, dass unsere Produkte einwandfrei bei unseren Kunden ankommen. Der Beruf des Mechatronikers / der Mechatronikerin ist sehr vielseitig und so sind auch seine Einsatzmöglichkeiten. Denn die meisten Maschinen und Anlagen bestehen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten. Warum sollte man also mehrere Spezialisten einsetzen, wenn ein Mechatroniker das gesamte Know-how bieten kann?

Was Du mitbringen solltest

Zuverlässigkeit
Lernbereitschaft
Teamfähigkeit
Du hast Fragen?
Lerne deinen Ansprechpartner im Unternehmen kennen und stelle direkt Fragen.

Herr Gerald Rudolf

Was möchtest du über die Ausbildung wissen?

Schreibe eine Nachricht ...