20.07.2020

Einblick Azubialltag Verkaufstalent - Helena

„Warum ich mich für eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei Zweirad Würdinger entschieden habe? Es sind alle sehr hilfsbereit und haben auch im größten Stress immer ein Lächeln auf den Lippen. 
Jeden Tag ist hier einiges los. Jeder berät und verkauft. Mein Ausbilder Tom hat mich am Anfang mitgenommen. Er hat mich den Kunden vorgestellt, ich durfte zuhören, er hat mir alles genau erklärt, mir das Vermessen der Kunden am Bodyscanning-Stand erklärt. Das macht man, damit wir das Rad exakt auf den Kunden anpassen können.
Ich hab auch schnell gemerkt, dass die Verkäufer nicht nur verkaufen, sondern auch ziemlich viel am PC sitzen, Räder im Programm suchen, Leasing-Anträge tippen, Kundenmails beantworten usw. Außerdem arbeiten die Verkäufer eng mit der Werkstatt und dem Logistikcenter zusammen.
Eines steht fest: Kaffeekochen muss ich als Azubis bei Zweirad Würdinger nicht, stattdessen bin ich im ganz normalen Alltag integriert.
Mir gefällts und ich komme jeden Tag gerne her.“